Channel Day
2. Mai 2017


2. Mai 2017
Verkehrshaus,
Luzern



image01



Die Digitalisierung fordert Unternehmen und den IT-Handel gleichermassen. Beim Channel Day am 2. Mai 2017 gehen wir der Frage nach, wie moderne Technologien zu konkreten Angeboten werden, mit denen Sie die IT-Infrastruktur Ihrer Kunden für die Zukunft rüsten.

Anerkannte Spezialisten aus der IT-Welt gehen vertieft auf die Digitalisierung ein und zeigen die Auswirkungen auf Geschäftsmodelle auf. Es erwartet Sie nicht der obligate visionäre Blick auf die digitale Zukunft, sondern konkrete Geschäftsmodelle und step-by-step Einstiegsszenarien.



Nutzen Sie die Möglichkeit des vertieften Einblickes für sich. Networken Sie mit Herstellern und unseren Spezialisten und lassen Sie sich Lösungen live demonstrieren.


Melden Sie sich an und sichern Sie sich Ihren Platz


Dienstag, 2. Mai 2017, 13:30 Uhr
im Verkehrshaus Luzern

 


Agenda

Eintreffen im Conference Center des Verkehrshauses Luzern

Live-Demos zahlreicher Lösungen in der Ausstellung

Begrüssung und Einführung ins Thema

André Niederberger, CEO Schweiz, Littlebit Technology AG

KeyNote Digitale Trends und Chancen für die Schweiz

Ein Einblick, woran bei Google gearbeitet wird, welche Technologien die Welt verändern und wie die Schweiz davon profitieren kann. Q&A
Philipp Ries, Industry Leader, Google Switzerland

KeyNote Globale Mega Trends: Neue Technologien und deren Auswirkungen auf Geschäftsmodelle

Martin Kathriner, Head Corporate Affairs, Samsung Electronics

Business Case: IT und Technik im Kino

Der Head of IT von Pathé gewährt einen Blick hinter die Kulissen und erklärt, welche Rolle IGEL's Virtualisierungslösung beim grössten Kinobetreiber der Schweiz spielen.
Patrick Nussbaumer, Head of IT, Pathé Suisse AG

Workshop Integration des axxiv Konfigurators im ProSeller E-Shop

Kundenbindung durch individuell skalierbare Geschäftsmodelle

Lösungskonzepte, die den klassischen Hardware-Verkauf ergänzen
Simone Antonelli, Director, Littlebit Technology AG

IT im Mietmodell
Katja Benicke, GRENKE Leasing

Pause – Live-Demos zahlreicher Lösungen in der Ausstellung

Workshop Integration des axxiv Konfigurators im ProSeller E-Shop

KeyNote Digital Signage – Digitale Touchpoints entlang des Customer Journeys

Best of Digital Signage Projekte im Handel und Enterprise
Florian Rotberg, invidis

Zukunftschancen Display Lösungen

Modulare skalierbare Lösungs-Konzepte für Display Solutions aus dem Hause Littlebit

Tim Deutschmann, Sales Manager, Littlebit Technology AG

Resumée

André Niederberger, CEO Schweiz, Littlebit Technology AG

Live Demos / Showcases / Apéro & Networking



Live-Demos in der Ausstellung

In der Ausstellung erleben Sie 1:1 folgende Komplettlösungen:

  • Skalierbares Digital Signage Basic Kit für Gewerbe und Kleinunternehmen
  • Repräsentative Digital Signage Stele am Beispiel eines Projektes für Volvo
  • Remote Monitoring von Devices & Komplettlösungen mit Unterstützung von vPro-Technologie
  • Effektvolle Produktpräsentation im Holographic Display
  • Wirkungsvolles Produkt-Placement im Transparent Display
  • Samsung Cloud Display – Praxiseinsatz für den Managed Workplace
  • Virtual Reality mit Joule Performance
  • Cloud Services zentral verwaltet mit dem axxiv Service Management Portal
  • Littlebit Finance – neben Hardware auch Dienstleistungen finanzieren
  • Für Tischanwendungen konzipiertes InGlass Touch



WORKSHOP

Seminarraum 15.30 Uhr und 16.30 Uhr

Integration des axxiv Konfigurators im ProSeller E-Shop

Proseller ist Anbieter der Plattform Concerto sowie des im Schweizer IT-Handel weitverbreiteten E-Shops. Wir liessen den neuen axxiv Konfigurator als Modul im Proseller E-Shop einbinden. Das heisst, Bestellungen aus dem axxiv Konfigurator können direkt in den Warenkorb des Proseller E-Shops übernommen werden.

Kurzworkshop

Im Workshop zeigen die Repräsentanten von Proseller auf, wie der axxiv Konfigurator im Proseller E-Shop aktiviert und korrekt aufgeschaltet wird.

Erledigen Sie die Aufschaltung direkt vor Ort. Es stehen Samsung Cloud Displays als Arbeitsstationen zur Verfügung.

Jetzt anmelden


Portraits unserer KeyNote Speaker

Philipp Ries

Philipp Ries

Industry Leader Google Switzerland

Philipp Ries ist seit Oktober 2010 für Google tätig. Er ist Mitglied der Geschäftsleitung von Google Schweiz und verantwortet Partnerschaften mit Google Grosskunden. Bereits während seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich gründete er drei Firmen in den Bereichen Softwareentwicklung, Softwareoutsourcing und Sportportal in Zürich und in Hanoi (Vietnam). In der Folge arbeitete er als Verkaufs- und Marketingleiter bei einem internationalen Internet Service Provider. Nach Abschluss des Studiums war er sechs Jahre bei Hewlett Packard tätig. Nebst seiner Arbeit bei Google coacht er Startups und ist auch als Angel Investor aktiv. 2014 absolvierte er das sechswöchige Stanford Executive Programm in Kalifornien.


Florian Rotberg

Florian Rotberg

Gründer & CEO, invidis consulting

Florian Rotberg ist Gründer und Geschäftsführer von invidis consulting. Das Team der Münchner Unternehmensberatung berät seit 2006 weltweit Kunden bei der Digitalisierung der Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Neben der Beratung betreibt Rotberg das führende deutschsprachige Internetportal invidis.de zum Thema Digital Signage sowie als Gemeinschaftsunternehmen mit der Integrated Systems Europe (ISE) die führende Konferenzserie Digital Signage Summit (DSS)


Martin Kathriner

Martin Kathriner

Head Corporate Affairs, Samsung Electronics

Als Head Corporate Affairs analysiert er die Auswirkungen der Global Mega Trends auf die Gesellschaft, Wirtschaft und die Politik. Die Analysen werden von ihm verwendet, um entsprechende Strategien und Massnahmenpläne zu erarbeiten.




Location

Öffentliche Versehrsmittel

Lageplan

www.verkehrshaus.ch
  •    

Jetzt anmelden