Praxisreport mel TV - melectronics

Instore TV mit eigenem Fernsehprogramm

Herausforderung

melectronics, der führende Elektronikmarkt des Migros-Genossenschafts-Bunds, setzt in ihrer Instore Kommunikation auf ihr eigenes TV Programm "melTV". Damit präsentiert melectronics ihre Werbung dort, wo sie der Kunde wahrnimmt und direkt beeinflusst. Mit melTV vermeidet der Elektronikhändler die Bewerbung von Konkurrenzanbietern und -produkten auf ihren Ausstellungsgeräten und ermöglicht eine zielgruppenorientierte Ansprache - also die richtigen Bewerbungen zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Bereits im Jahr 2009 wurde das Projekt melTV ins Leben gerufen.

Drei Jahre später wurde die Instore Lösung und Infrastruktur optimiert und modernisiert und die neue Ära von melTV gestartet.



Die Umsetzung

Nach der Konzepterstellung der neuen Version von melTV in Zusammenarbeit mit melectronics und screenFOODnet fand im Oktober 2012 der Roll-Out statt. Littlebit Technology AG entwickelte für melTV einen auf die Anwendung zugeschnittenen Mediaplayer, der den Anforderungen an Dauerbetrieb, Wärmeemission und Grafikleistung gerecht wird. Die Bison ITS übernahm währenddessen die Integration der Lösung sowie die Sicherstellung des Betriebs.

axxiv PC

Das Instore TV Konzept von melectronics erlaubt die Präsentation von Eigen- und Fremdwerbung in über 105 Filialen schweizweit in allen drei Landessprachen. melTV dient der Verkaufsförderung sowie der kundenorientierten Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen und ermöglicht melectronics eine zeitgemässe und dynamische Kundenansprache.

Punktgenauer Content

Über das Content Management System screenFOOD® CS werden die Inhalte verwaltet und für die Ausstrahlung auf den Fernsehbildschirmen der angebotenen Geräte bereitgestellt. Der Player axxiv CUMPACT DQ6710 von Littlebit Technology AG bespielt die Screens mit dem definierten Content. Ergänzend ermöglicht das screenFOOD® Zusatzmodul PROFILING die standortbezogene Wiedergabe der Inhalte, so dass je nach Region und Filiale der richtige und passende Content herausgefiltert und auf den TV-Geräten angezeigt wird. So kann sichergestellt werden, dass nur diese Produkte beworben werden, welche tatsächlich in der Filiale erhältlich sind.

melectronics

axxiv heisst Hardware nach Mass

Mit axxiv - der in eigener lokaler Produktion gefertigten Computerlinie - kann Littlebit Technology jederzeit passgenaue Lösungen konfigurieren. Es werden ausschliesslich standardisierte Markenkomponenten eingesetzt. Damit bleiben Systeme flexibel erweiterbar und Investitionen langfristig geschützt. Auch das Service-Leistungspaket lässt sich individuell schnüren, für ein optimiertes Kosten-/Risiko-Verhältnis.
Mehr Infos unter: › www.axxiv.ch

Projektintegration:
› Bison ITS, Sursee