Videowand bei Tamedia Lausanne


Herausforderung

Im Medienhauses Tamedia Publications romandes muss die Redaktion verschiedenste Medienkanäle wie TV-Sender oder Online-Portale ständig im Blickfeld haben. Dem Redaktionsteam soll mit einer Videowand ein komfortabel bedienbares Arbeitsinstrument den perfekten Überblick verschaffen.

Realisation

Die Planung, Evaluation und erfolgreiche Implementierung der Videowand hat Littlebit Technology in enger Zusammenarbeit mit den Grafikspezialisten von Matrox® umgesetzt.

Medienhauses Tamedia Publications romandes

Steuerung


Steuerzentrale von axxiv

Als zentrale Steuereinheit kontrolliert und verwaltet ein axxiv SVELT AX7901 die angezeigten Inhalte auf der Videowand. Der Rechner ist mit der Spezialgrafikkarte Matrox® Mura™ MPX 4/4 ausgerüstet. Die Karte steuert vier Full-HD Bildschirme an und kann Signale von vier verschiedenen Quellen verarbeiten. Die Lösung ist weiter skalierbar, denn es können bis zu fünf weitere Matrox Mura Karten ergänzt werden, so dass eine Anzeige auf 24 Full-HD Bildschirmen möglich ist.

Die verschiedenen Ein- und Ausgänge der Steuereinheit können unabhängig verwaltet werden. Alle für die Redaktion relevanten Signalformate, wie DVI, RGB/VGA, Component, S-Video und Composite werden von ihr verarbeitet. Dank der DVI Video Ausgänge zeigt die Videowand die News-Kanäle kristallklar an.

Die einzelnen Komponenten der axxiv Steuereinheit sind auf Dauerbetrieb ausgelegt, so dass die Videowand rund um die Uhr die verschiedenen Kanäle einspielen kann.

Inhaltsanzeige in Profilen definiert

Mit Hilfe von Profilen konnte der Inhalt in geeigneten Anzeigeeinheiten definiert werden. Die Anordnung der Anzeigen ist frei wählbar (z.B. 3x3, 4x4, 6x2, etc.). Das aktuelle Anzeigelayout wählt der Nutzer über ein Netzwerk API.

Intuitive Steuerung der Videowand übers iPad®

Über die kostenlose App Matrox MuraControl werden Eingangsquellen über ein iPad® umgeschaltet und verwaltet. Durch die Anzeige einer simulierten Videowand steuert das Redaktionsteam die Wand intuitiv und in Echtzeit.

Matrox® Mura™ MPX

Die Mura™ MPX Serie ist für die Steuerung von Hochleistungs-Videowänden ausgelegt. Die Single-Slot Karten mit bis zu vier Ein- und Ausgängen basieren auf der PCI Express x16 Gen.2 Technologie und nutzen die Duplex-Datenübertragung mit 64 Gbit/s. Dadurch wird Full HD-Leistung für mehrere kopiergeschützte Inhaltsquellen (HDCP-Kompatibilität) auf einer Videowand sichergestellt.

› www.matrox.com

axxiv heisst Hardware nach Mass

Mit axxiv - der in eigener lokaler Produktion gefertigten Computerlinie - kann Littlebit Technology jederzeit passgenaue Lösungen konfigurieren. Es werden ausschliesslich standardisierte Markenkomponenten eingesetzt. Damit bleiben Systeme flexibel erweiterbar und Investitionen langfristig geschützt.

Auch das Service-Leistungspaket lässt sich individuell schnüren, für ein optimiertes Kosten-/Risiko-Verhältnis.

› www.axxiv.ch

Projektintegration


MATRIX Resolution SA

Ch. Du Couchant 1 | CH-1007 Lausanne
www.matrix-resolution.ch