Portable SSD T7

Superschnelle Datenübertragung

Mit der T7 können sie riesige Datenmengen innerhalb weniger Sekunden mit USB 3.2 der 2. Generation übertragen. Dank der eingebauten PCIe-NVMe-Technologie sind dabei sequenzielle Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.050 MB/s Lesen und bis zu 1.000 MB/s Schreiben möglich. Die T7 ist damit beinahe doppelt so schnell wie das Vorgängermodell T5.

Robuster Schutz gegen Datenverlust

Die T7 ist ein sogenanntes Solid-State-Drive(SSD)-Laufwerk und hat im Inneren keine beweglichen Teile. Dank ihres robusten Metallgehäuses können deine Daten einen Sturz aus bis zu zwei Metern Höhe unbeschadet überstehen.2 Darüber hinaus kann der Zugriff mit einem Passwort auf Basis von AES 256-Bit-Hardwareverschlüsselung geschützt werden. Ein Plus an Sicherheit, zu dem auch die dreijährige Herstellergarantie von Samsung beiträgt.

Automatisch geschützt gegen Überhitzung

Probleme durch zu hohe Arbeitstemperaturen hast du damit kaum. Die T7 setzt beim Temperaturmanagement ganz auf die Encapsulated Phase Change Materials (ePCM) sowie die Dynamic-Thermal-Guard-Technologie. Dies sorgt dafür, dass die T7 nicht unangenehm heiß wird und selbst bei hoher Beanspruchung ihre optimale Betriebstemperatur beibehält.

Schön klein und überall dabei

Wiegt fast nichts und passt in jede Tasche: Die T7 überzeugt mit einem stabilen Leichtmetallgehäuse. Es wurde aus einem Stück Aluminium geformt und ist dabei nur ungefähr so groß wie eine Kreditkarte. Mit ihrem Federgewicht von 58 g liegt die T7 angenehm in der Hand und kann dich bequem überallhin begleiten.