Konferenz Software


Die Video Konferenz Produkte von Logitech werden per USB Plug-and-Play am Computer angeschlossen und sind ausgesprochen benutzerfreundlich. Sie funktionieren mit den beliebtesten und meist verbreiteten Videokonferenz Softwareanwendungen und Cloud Services. Prüfen Sie, was Ihre Kunden bereits im Einsatz haben.

Intel® Unite®

Unite® von Intel ist eine Anwendungssoftware zum Teilen von Inhalten, für Rechnereinheiten die mit einem Intel® Core™ vPro™ Prozessor ausgestattet sind. Damit können Konferenzräume per Fernzugriff verwaltet werden. Da diese Lösung für die digitale Zusammenarbeit bei der Hardware ansetzt, kann jede Art von Räumen mit Intel Unite® schnell und einfach zu einem Konferenzraum erweitert werden.

Unite® ist einfach zu nutzen, läuft auf einer Vielzahl von Geräten und Betriebssystemen, unterstützt viele Business-Plugins und erfordert keine Schulung der Endnutzer.

Mehr Infos

Skype for Business

Skype for Business unterstützt die Zusammenarbeit auf Unternehmensniveau - für Konferenzräume oder Anbindung an bestehende Video Conferencing-Systeme.

Nebst den klassischen Features wie Presence (Anwesenheit), Chat-Funktion und Content Sharing ermöglicht Skype for Business unkomplizierte HD-Videokonferenzen für mehrere Teilnehmer.

Skype for Business ist als Desktop- und Mobileanwendung eine simple und gute Videokonferenzlösung. Die Anbindung von Konferenzräumen oder die Einbindung in bestehende Video Conferencing-Systeme bedingt Skype for Business Server – und einen erfahrenen Partner.

Unternehmen, welche neu in der Welt der Videokommunikation sind, können sich mit Skype for Business und Skype Business Server die Erweiterung für ein professionelles Videokonferenzsystem aufbauen.

Erweiterte Möglichkeiten mit Skype for Business Server

  • Beständiger Chat - Chatnachrichten und Anwesenheit
  • Umfassende Unified Communications-Funktionen
  • Einwahl Audiokonferenzen
  • Kompatibilität mit Videokonferenzsystemen
  • Enterprise-VoIP-Funktionalität und Festnetzverbindungen (Notruf, Parken von Anrufen usw.)

Skyp for Business

Nutzungskosten: Lizenz/Mt. (Kann bei Microsoft Businesspartnern erworben werden.) Mehr Infos

Cisco WebEx

Cisco WebEx bietet „Teamwork-as-a-Service“ aus der Cisco Cloud und verbindet die Eigenschaften einer Projektmanagementsoftware mit Features wie Meetings, Video, Instant-Messaging, Desktop-Sharing und macht diese überall und jederzeit nutzbar. Schnellere und effizientere Collaboration mit Videokonferenzen per Knopfdruck, Projektgruppenerstellung und dem mühelosen Wechsel zwischen Endgeräten.

Für grössere Unternehmen stehen zudem Remote-Support-Lösungen oder virtuelle Meeting-Räume zur Verfügung, um international zusammenarbeiten zu können. Die einzelnen Produkte sind modular aufgebaut und können nach den eigenen Bedürfnissen angepasst und erweitert werden.

Basispaket für bis drei Teilnehmer kostenlos.

Nutzungskosten: Lizenz/Mt. (kann direkt bei Cisco erworben werden) Weitere Infos

Google Hangouts Meet

Google Hangouts kann über eine eigenständige Website und die Websites von Gmail, Inbox und Google+ aufgerufen werden. Zudem existieren Apps für Android und iOS und eine Erweiterung für Google Chrome. Die Teilnehmer benötigen ein Google-Konto. Ein „Hangout“ kann als öffentlich deklariert werden, damit auch Nutzer teilnehmen können, die den Initiator nicht kennen. Google Hangouts lässt Chats mit bis zu 150 Teilnehmern zu. An Videogesprächen können maximal zehn Nutzer teilnehmen.

Über Hangouts lassen sich neben Textnachrichten auch Videos, Fotos, Sticker und der aktuelle Standort versenden. Chatverläufe werden serverseitig gespeichert, wodurch eine Synchronisation aller angemeldeten Geräte möglich ist. Es ist also möglich, eine Konversation am Desktop-Computer zu beginnen und am Smartphone fortzusetzen, ohne dabei den Anschluss zu verlieren.

Für die PC-Variante von Hangouts gibt es Erweiterungen und Applikationen die Zusatzfunktionen bieten. Diese Erweiterungen sind im „Google Chrome Web Store“ verfügbar.

Nutzungskosten: Lizenz/Mt. (kann direkt bei Google erworben werden) Weitere Infos

Zoom

Zoom ist ein übersichtlich gestalteter Online-Service für Webkonferenzen und Webinare. Die Software eignet sich für unterschiedliche Nutzungsszenarien - von virtueller Teamarbeit über Online-Demonstrationen bis zu Online-Trainings.

Während den Online-Meetings entscheidet der Moderator, ob er seinen Bildschirm oder nur ausgewählte Applikationen den Teilnehmern präsentiert. Zudem kann er die Maus- und Tastatur-Kontrolle allen oder ausgewählten Teilnehmern übergeben.

Zoom unterstützt hochauflösende Videokonferenzen sowohl für den Veranstalter als auch für die Teilnehmer. Das Tool bietet ausserdem eine Instant Messaging-Lösung, die es ermöglicht, Textnachrichten und Dateien zu versenden sowie Kontakte zu einem Online-Meeting einzuladen. Und das alles über den Zoom-Client für PC, Mac, iOS, Android und BlackBerry.

Ausserdem können Nutzer bequem über den Desktop-Client von Zoom ihre Meetings verwalten. Durch das Outlook-Plug-in wird der Versand von Einladungen vereinfacht.

Nutzungskosten: Lizenz/Mt. (Kann direkt bei Zoom erworben werden.) Mehr Infos

BlueJeans

BlueJeans bietet einen cloudbasierten Videokommunikationsdienst an, der Nutzer verschiedenster Geräte und Plattformen miteinander verbindet. Konkret ist BlueJeans kompatibel mit geschäftlichen Konferenzdiensten wie Cisco, Microsoft Skype for Business / Lync, Lifesize und Polycom sowie mit Endkonsumenten-Diensten wie z.B. Google. Dadurch wird eine Überbrückung für Videokonferenzdienstleister, die ohne Raumsysteme agieren, bereitgestellt, egal welches Endgerät oder welcher Dienst genutzt wird. Damit ist BlueJeans eine sichere, globale und skalierbare Plattform, die produktive Video-, Audio- und Webkonferenzen von jedem Ort aus unterstützt.

Nutzungskosten: Lizenz/Mt. (Kann direkt bei BlueJeans erworben werden.) Mehr Infos

Lifesize Cloud

Lifesize hat durch innovative Lösungen den Videokonferenz-Markt bereits mehrfach nachhaltig geprägt. Das Unternehmen entwickelte die ersten High-Definition-Videokonferenzsysteme. Gegründet im Jahr 2003, wurde LifeSize 2009 von Logitech übernommen.

Lifesize Cloud ist ein Videokommunikationsdienst, mit dem sich verschiedenste Geräte wie Raumsysteme, Laptops, Tablets oder Smartphones beliebiger Hersteller über eine cloudbasierte Infrastruktur miteinander verbinden und damit qualitative Videokonferenzen auf einfache Art und Weise durchführen: Der Zugang zu Lifesize Cloud erfolgt entweder über die browserbasierte Cloud Web App mittels Google Chrome oder über eine herkömmliche App, die sich auf nahezu jedem Gerät installieren lässt

Lifesize ist mit Videosystemen und der Infrastruktur der folgenden Anbieter kompatibel (öffentliche IP-Adresse erforderlich): Skype for Busines, Microsoft Lync, Avaya, Cisco, Polycom, Radvision

Nutzungskosten: Lizenz/Mt. (Kann über Lifesize Reseller erworben werden.) Beschreibung

fuze

Fuze ermöglicht mit seinem Standard-Collaboration-Angebot Meetings mit Hunderten von Teilnehmern. Der Moderator und die Teilnehmer können über HD-VoIP oder alternativ durch weltweiten Einwahlzugang online daran teilnehmen. Durch den Omnichannel-Ansatz kann jeder Benutzer genauso am Meeting teilnehmen, wie es ihm am besten passt. Mit der Videokonferenz-Software für Räume mit Einzel- oder Doppel-Monitoren bietet Fuze eine Cloud-Lösung für PC- und Mac-Systeme, die eine breite Palette von USB-Lautsprechern und -Kameras unterstützt.

Nutzungskosten: Lizenz/Minutentarif (kann direkt bei Fuze erworben werden) Beschreibung

Kontaktieren Sie unsere Experten, sie helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen.


Daniel Baumeler
Tel. +41 41 785 12 30
daniel.baumeler@littlebit-group.com

Tim Deutschmann
Tel. +41 41 785 11 27
tim.deutschmann@littlebit.ch