Digital Signage Installation am Messestand von Coca ColaDigital Signage Installation am Messestand von Coca Cola

Digital Signage Software im Überblick

Bildschirme erwachen erst mit Inhalt zum Leben, erst mit dem richtigen Content erzielt Digital Signage Aufmerksamkeit. Essentiel für erfolgreiche Digital Signage Konzepte ist die passende Software. Unser Portfolio deckt von der simplen Anwendung bis zur Umsetzung von komplexen Ideen alles ab.

Mit oder ohne Fernsteuerung, Software as a Service oder auf dem lokalen Server, mit unbegrenzten Möglichkeiten oder preiswert und schlicht – Lernen Sie Google Chrome, Samsung MagicInfo und YCD Cnario kennen. Trotz grosser Unterschiede zwischen den verschiedenen Softwares für Digitale Signage Anwendungen haben doch alle eines gemein: Sie bilden die Basis für qualitativ hochwertige Display Lösungen, welche die Massen in den Bann zieht

Google Chrome im Einsatz für Digital Signage LoesungenGoogle Chrome im Einsatz für Digital Signage Loesungen

Einfach, effizient, kostengünstig: Mit Google Chrome lassen sich solide Digital Signage Projekte realisieren.

Samsung MagicInfo im Einsatz für Digital Signage LoesungenSamsung MagicInfo im Einsatz für Digital Signage Loesungen

MagicInfo ist die passende Software zu Samsung SMART Signage Lösungen.

YCD Cario im Einsatz für Digital Signage LoesungenYCD Cario im Einsatz für Digital Signage Loesungen

Die Cnario Suite von YCD bietet die Freiheit, das Digital Signage Netzwerk genau so zu gestalten, wie es der Kunde wünscht.

Produkt Google Chrome Samsung MagicInfo YCD Cnario
Technology Webbasiert Display mit integriertem
Player und Software
Web- oder LAN-basiert
Idealer Einsatz Entry Level Medium High End
Flexibilität
Anwenderfreundlichkeit
Kosten
Skalierbarkeit
Idealer Einsatz Entry Level Medium High End
Bildschirme Einzelne Bildschirme
Einfaches Layout
Keine gleichzeitige Wiedergabe verschiedener Quellen
Zwei/drei Bildschirme
Erweitertes Layout
Gleichzeitige Wiedergabe verschiedener Quellen
Multi-Screen
Kreative Layouts
Gleichzeitige Wiedergabe verschiedener Quellen
Highlights Eingeschränkter Mediensupport
Einfache Wiedergabeschleifen
Echtzeit-Status
Simpler Fernzugriff auf die Bildschirme
Anpassbares Software-Developement-Kit
Erweiterte Interaktion
Publikumsmessung
Offene Programmierung
Universelle Schnittstellen
Benutzermanagement
Persönl. Workflows
Reporting
Fernzugriff
Automatisierung des Content-Managements
Tiefgreifende Systemüberwachung
Content Erstellung (Animation, Layering, Video Sequenzen) direkt im CMS
Systemvorrausetzungen Google Chrome Devices Samsung Bildschirme, Player ist plattformunabhängig. Windows-Player